hohage

Reinhold Hohage

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Sozialrecht und Partner in der Kanzlei

Für Einrichtungen:

Einrichtungssozial- und Jugendhilferecht, Pflegeversicherungs- und Medizinrecht, Heim- und Haftungsrecht sowie strategische Begleitung der Geschäftsführung der Verbände und Unternehmen des Sozial- und Gesundheitssektors bei Umstrukturierung und Refraiming.
Für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige:
Sozial-, Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsrecht. Testamentsvollstreckung und Erbrecht für Angehörige von Menschen mit Behinderungen.

 

Telefon: 040 / 41 46 01-16 und 0511 / 89 88 14-16
hohage(at)hohage-may.de


Geboren 1966 in Hamburg, verheiratet, zwei Kinder.
Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg, Freiburg, Basel (CH). Seit 1997 als Rechtsanwalt in Hamburg tätig.
Ehrenamtliche Tätigkeiten: Mitglied des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission, Vorstand Stiftung Leben mit Behinderung, Eckernförde, Vorstand Waldorfschule Kakenstorf, Kuratorium Tri Monte Stiftung, Vorstand Lebenshilfe Hamburg Landesverband, Schatzmeister Rotary Club Hanstedt-Nordheide